Bericht der Denkmalpflege GR

«Das Wohnhaus der für Trun bedeutenden Familie Caprez ist sowohl aus historischer, ortsbaulicher als auch baukünstlerischer Sicht von regional hervorragender Bedeutung. Seine Struktur und die aussergewöhnlich gut erhaltene historische Bausubstanz machen es zu einem Denkmal der gehobenen Bündner Wohnkultur. Stilistische Merkmale (Mansarddach, Enfiladen, Rokkoko-Dekorartionen) verweisen auf die Geschichte des Erbauers, der in französischen Diensten war. Die erkennbaren Erneuerungen unter Sepp Fidel Desax aus den Jahren um 1900 sind ebenso von hoher Qualität (Fassaden, Fenster). Aufgrund der im Historismus praktizierten Bezugnahme auf frühere Stilepochen harmonieren diese Elemente mit der ursprünglichen Substanz.»

>Ausführliche Dokumentation Inventar mit Bildern

Kommentare sind geschlossen.

WordPress.com.

Nach oben ↑